Assistent/in im IT-Service

(VOLLZEIT, BIS ENTGELTGRUPPE 9 TV-L (m.D.))
Abteilung IT-Service - Serviceeinrichtung für Forschung, Lehre und Verwaltung
zu besetzen: ab sofort
befristet: zunächst bis 31.12.2018
Bewerbungsfrist (Posteingang): bis 20.09.2017
Kennziffer: 19/17

Sie werden in einem dynamischen Team in einem interessanten und spannenden Umfeld arbeiten. Innerhalb der Ihnen übertragenen Aufgaben werden Sie einen hohen Gestaltungsspielraum erhalten. Gleichzeitig wird von Ihnen hohes Maß an Eigenverantwortung erwartet. Sie organisieren die inneren Abläufe des IT-Service und bilden die Schnittstelle zu anderen Einrichtungen der Filmuniversität.

Aufgabengebiet:

Als technisch-organisatorische/r Mitarbeiter/in unterstützen Sie insbesondere die Leitung des IT-Services bei der täglichen administrativen und inhaltlichen Arbeit. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt dabei auf folgenden Aufgaben:
- abteilungsinterne Verwaltungsorganisation (Terminplanung und -überwachung, Vor- und Nachbereitung von Beratungen, Koordination Urlaubsplanung und Weiterbildun­gen des Bereiches, Dokumentenmanagement)
- inhaltliche und terminliche Aufbereitung und Führung von Unterlagen zu laufenden Vorgängen und Verträgen
- grundlegende Nutzerunterstützung für Probleme hinsichtlich Betriebssysteme, Standardsoftware und -dienste sowie Peripheriegeräte, WLAN, E-Mail (Schulung möglich) und gegebenenfalls Weiterleitung der Probleme an die IT-Mitarbeiter
- Onlineredaktion (Intranet, Homepage etc.) für den Bereich IT-Service

Einstellungsvoraussetzungen:

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kaufmännischen Assistent/in bzw. Wirtschaftsassistent/in für Betriebsinformatik oder eine vergleichbare technische Ausbildung vorzugsweise im IT-Bereich. Wichtig sind:
- Organisationsgeschick
- lösungsorientierte und systematische Arbeitsweise
- ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
- hohe Zuverlässigkeit
- teamorientiertes Denken und Handeln
- hohe IT-Affinität und/oder hohe Motivation der Weiterbildung
  der Kenntnisse in:
     o der Client-Administration ( PC/Mac)
     o Betriebssystemen (Windows, MacOS X)
     o Standard-Software (MS Office, Acrobat, ...)
     o Netzwerk (Client-Einrichtung LAN, WLAN)
     o Peripherie (Drucker, Scanner)
     o aktuellen IT-Technologien

Sonstige Hinweise:

Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF verfolgt langfristig die Strategie des Gender Mainstreaming und strebt in allen Beschäftigungsgruppen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis an. In dieser Beschäftigungsgruppe fordert die Filmuniversität daher entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf Ihre Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen wie:
- Motivationsschreiben
- Lebenslauf
- Zeugnisse über abgeschlossene Schul-, Ausbildungs- bzw. Studienabschlüsse
- Tätigkeitsnachweise etc.

senden Sie bitte bis zum 20.09.2017 (Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 19/17  an die

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Dezernat 1 - Personal- und Rechtsangelegenheiten -
Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam

Es wird darum gebeten, von den Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da eine Rücksendung nicht möglich ist. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen zur datenschutzgerechten Vernichtung gegeben.

© Filmuniversität 2017


Logo Filmuniversität