HIER GEHT'S ZUM OFFIZIELLEN TRAILER:

Bei Fragen zum Deutschlandstipendium sprechen Sie uns an.

Ina Pohl
Controlling
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Marlene-Dietrich-Allee 11
D-14482 Potsdam-Babelsberg
Tel.: +49 [0]331.6202 123
Fax: +49 [0]331.6201 539
Mail: i.pohl@filmuniversitaet.de

allgemeine Infos zum Deutschlandstipendium

Satzung der Filmuniversität zur Vergabe des Deutschlandstipendiums

Gesetzestexte

Symbol, Trailer vergrößern

DEUTSCHLANDSTIPENDIUM

Seit dem Wintersemester 2011/12 vergibt die HFF, jetzt Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Stipendien im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms.

Die Bewerbung für die Ausschreibung 2016/17 ist online vom 01. September 2016 um 0:00 Uhr bis zum 28. September 2016 um 23:59 Uhr möglich (Gültigkeit des Online-Bewerbungsformulars). Bitte beachten Sie hierzu die Informationen für Studierende

Mit den vergebenen Deutschlandstipendien können begabte und leistungsstarke Studierende der Filmuniversität einkommensunabhängig gefördert werden. Die Deutschlandstipendien werden je zur Hälfte vom Bund und von privaten Förderern getragen. Das Stipendium beträgt 300 Euro pro Monat und wird in der Regel für ein Studienjahr vergeben.

Neben herausragenden Leistungen und dem bisherigen persönlichen Werdegang sollen bei der Auswahl auch gesellschaftliches Engagement, die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen sowie besondere soziale, familiäre oder persönliche Umstände berücksichtigt werden.

Preisträgerinnen und Preisträger 2015/16 hier

Deutschlandstipendium – Wir sind dabei!


Informationen für Förderer

Informationen für Studierende

© Filmuniversität 2016


Logo Filmuniversität