BÜRO DES STUDIENGANGS

Cornelia Pawletta
Raum 3204
Tel: 0331.6202-307
Fax: 0331.6202-319 
c.pawletta@filmuniversitaet.de

Informationsflyer zum Studiengang

moodle.filmuniversitaet.de
E-Learning-Plattform

BACHELOR-STUDIENGANG ANIMATION

Im Zentrum der Ausbildung steht die Vermittlung künstlerischer, handwerklicher und technologischer Grundlagen in allen klassischen, experimentellen und digitalen 2-D- und 3-D-Animationstechniken.

Von der ersten Idee zur Entwicklung einer Geschichte und ihres visuellen Stils, über die Herstellung eines Storyboards, des Character-Designs und der künstlerisch-technischen Umsetzung, bis zur Vertonung und Ausspielung des Films verantwortlich sein zu können, ist die Besonderheit des Animationsstudiums an der Filmuniversität.

Künstlerische, dramaturgische und technische Beratungen finden vorrangig im Einzelunterricht statt, um den Projekten der Studierenden gerecht zu werden und eine individuelle künstlerische Entwicklung zu gewährleisten. Praxisorientierte Übungen stehen während der Ausbildung im Vordergrund.

Eingebettet in die Hochschulstrukturen profitieren die Studierenden von einem interdisziplinären theoretischen Unterricht und Austausch und können zudem die hervorragende technische Ausstattung der Filmuniversität nutzen, die aktuellsten Standards entspricht.

Zur Verfügung stehen z.B. analoge und digitale Animationsstudios, Computer-Labs für 2-D/3-D-Animation, eine Renderfarm, Montage- und Audioschnittplätze, Compositing-Suites sowie ein Motion-Capture -System und studentische Arbeitsräume.

Ziel der Ausbildung ist die Aneignung und das Verständnis der ganzheitlichen Grundlagen für die Realisierung von künstlerischen Animationsautorenfilmen, die im Bachelorprojekt ihre Entsprechung finden.

Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester.

Das Studium wird mit dem Grad Bachelor of Fine Arts (B.F.A.) abgeschlossen.

© Filmuniversität 2017


Logo Filmuniversität