Deutschlandstipendiatin 2012/13

Ehemalige Studierende

2014: 20 Jahre Medienwissenschaft an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Im Jahr 2014 feierte der Studiengang Medienwissenschaft sein 20-jähriges Bestehen mit Kolloquien, Diskussionen und Filmsichtungen an der Filmuniversität Babelsberg
KONRAD WOLF
im Rahmen des Studentenfilmfestivals Sehsüchte.

Mehr

2013: Nachwuchswissenschaftlerpreis des Landes Brandenburg

Anna Luise Kiss, Absolventin des Masterstudiengangs Medienwissenschaften an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ (HFF), wurde am 12.11.2013 von Ministerpräsident Woidke und Ministerin Kunst für ihre Masterarbeit „Die letzten Filmaufnahmen von Adolf Hitler – Qualitative Dimensionen ihrer Verwendung in Film- und Fernsehdokumentationen“ mit dem 7. Nachwuchswissenschaflerpreis des Landes Brandenburg ausgezeichnet.
Für eine breitere Leserschaft hat Anna Luise Kiss ihre Arbeit als Essay aufbereitet - nachzulesen hier

2013: Nominiert für den Willy-Haas-Preis

Michael Wedel u.a.: DEFA international, HFF-Publikation

2011: Nominiert für den Willy-Haas-Preis

Michael Wedel: Filmgeschichte als Krisengeschichte, HFF-Publikation

2010: Medius-Preis für innovative, wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten der Freiweilligen Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (1. Preis)

Kulturtransfer und Bedeutungsverschiebung. Ansätze einer Rezeptionsästhetik der Synchronisation am Beispiel der Serie Die Simpsons.

Diplomarbeit von Katharina Bergfeld

1999: KPMG-Förderpreis

Einführung des digitalen Fernsehens in Deutschland.

Diplomarbeit von Annette Friedmann

1999: Medienpädagogischer Preis für Wissenchaftlich Außergewöhnliche Leistungen (Medien-WAL) von FSF und GMK

Museum als Medium - Neue Medien in Museen.

Diplomarbeit von Anja Wohlfromm

© Filmuniversität 2017


Logo Filmuniversität