Die Filmuniversität Babelsberg und 24– Das Wissensportal der Deutschen Filmakademie haben gemeinsam eine digitale und nicht-kommerzielle Videoreihe ins Leben gerufen. Im Gespräch mit Professorinnen und Professoren der Filmuniversität stellen die Filmpreisnominierten methodisch fundiert den Weg von der ersten künstlerischen Idee bis hin zur finalen Fassung des Films dar.

Die Reihe startet musikalisch: Unter dem Titel „Masterclass Filmmusik – Wie wird’s gemacht?“ spricht der Initiator des Projekts, Karim Sebastian Elias, Professor im Studiengang Filmmusik an der Filmuniversität und Mitglied im Vorstand der Deutschen Filmakademie, mit den zum Deutschen Filmpreis 2017 nominierten Filmkomponisten. Den Anfang macht Oli Biehler. Er berichtet über seine Arbeit an Johannes Nabers „Das Kalte Herz“, für die er mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde. Weiter geht es in Kürze mit Johannes Repka („Tim Tahler“) und Bruno Coulais („Marie Curie“).

Masterclass Filmmusik – Wie wird’s gemacht? Prof. Karim Sebastian Elias im Gespräch mit Oli Biehler:

Symbol, Trailer vergrößern

"Masterclass Filmmusik" - eine Videoreihe von Filmuniversität Babelsberg und  24– Das Wissensportal der Deutschen Filmakademie - jetzt online!

© Filmuniversität 2017


Logo Filmuniversität