EINLEITUNG

 
Als wir 1996 die „Auswahlbibliografie 50 Jahre DEFA“ auf der Homepage der Hochschulbibliothek veröffentlichten ahnten wir nicht welch’ großen Zuspruch sie erhalten würde.
Viele Institutionen verweisen mittlerweile im Zusammenhang mit bibliografischen Hinweisen auf unsere Website, so z.B. die University of Massachusetts http://www.umass.edu/defa/biblio.shtml oder es wird in der Publikation „Recherche: Film : Quellen und Methoden der Filmforschung“ (Ed. Text + Kritik, 1997) darauf hingewiesen. Nach weiteren 10 Jahren können wir feststellen, dass das Interesse an der DEFA ungebrochen ist. Wir können in unserer Bibliothek immer wieder Gäste aus der ganzen Welt begrüßen, die sich zum Thema „DEFA“ informieren wollen. Deshalb haben wir zum 60. Geburtstag der DEFA diese Bibliografie gründlich überarbeitet und ergänzt. Hinzugekommen sind neben zahlreichen Neuerscheinungen auch einige, ausgewählte, Diplomarbeiten der HFF sowie andere wissenschaftliche Arbeiten. Ergänzt werden konnte die Sammlung der älteren Publikationen (z.B. Kataloge, Drehbücher, interne Betriebsveröffentlichungen) durch die Übernahme der Bibliothek der Abteilung „Neue Technik“ der DEFA sowie einiger Schenkungen von befreundeten Institutionen und Privatpersonen. Alles in allem ist diese Ausgabe jetzt um ca. 150 auf ca. 750 Titel angewachsen.
Welches Filmstudio, das seit 14 Jahren nicht mehr existiert und seit 13 Jahren keinen Film mehr auf die Leinwand gebracht hat, kann dies schon von sich behaupten.
Wir sind gespannt auf die Forschungsergebnisse der nächsten zehn Jahre und deren Publikation(en) ... wir bleiben dran ... und freuen uns darauf!
Darüber hinaus lohnt sich auch immer ein Blick in unseren Online-Katalog.
 

© Filmuniversität 2014


Logo Filmuniversität