Filmuni-News

Manja Schüle zu Besuch an der Filmuniversität

Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle hat am 21. September die Filmuni besucht.

Bei ihrem Antrittsbesuch würdigte Ministerin Schüle die Filmuniversität als herausragende Wissenschaftseinrichtung mit internationaler Strahlkraft. „Der Filmstandort Babelsberg steht für berühmte deutsche und internationale Kinofilme – und für Deutschlands einzige Filmuniversität. Die Hochschule ist aber nicht nur bei der filmischen Ausbildung weit vorne – sie hat mittlerweile auch eine Vorreiterrolle in der Filmforschung, etwa zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Filmproduktion. Damit ist die Hochschule ein zentraler Motor zur Stärkung und Weiterentwicklung des Medienstandortes Babelsberg“, so Ministerin Manja Schüle. „Was mich besonders freut: Wer einen Blick hinter die Kulissen der Filmemacher*innen werfen will, musste bislang nach Babelsberg – jetzt kommt Babelsberg auch aufs Land: Zum ersten Mal präsentiert sich die Hochschule mit ihrer ‘Kinderfilmuni‘ und ihrer ‘Jungen Filmuni‘ im ganzen Land. Und in den kommenden Tagen beginnen die ‘Sehsüchte: Das Internationale Studentenfilmfestival steht für unglaubliches Engagement und unbändige Kreativität der Studierenden und Nachwuchsfilmer*innen und macht Lust auf filmische Entdeckungen. Das macht deutlich: Die Filmuniversität steht für Kreativität und Zukunft, made in Babelsberg.“

Anfang September hat die Filmuniversität ihre erste landesweite Tournee für junge Filmfans in Zusammenarbeit mit den Präsenzstellen der Hochschulen gestartet. Die Angebote "Kinderfilmuni on Tour" und der "Jungen Filmuni on Tour" bieten Kindern und Jugendlichen Einblicke in filmische Schaffensprozesse.

Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLFwurde im November 1954 als Deutsche Hochschule für Filmkunst in Potsdam-Babelsberg gegründet. Im Juli 2014 wurde sie unter Leitung von Susanne Stürmer in die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF umgewandelt. Sie ist die einzige Kunsthochschule des Landes Brandenburg und die modernste und größte Filmhochschule Deutschlands. Knapp 60 Professor*innen unterrichten derzeit mehr als 800 Studierende an der Filmuniversität in 22 spezialisierten künstlerischen und wissenschaftlichen Studiengängen. Das Filmmuseum Potsdam ist Teil der Hochschule. Geleitet wird sie seit 2013 von Prof. Dr. Susanne Stürmer.