Filmuni-News

Neue Masterclass Filmmusik

Mit Lorenz Dangel spricht Filmuni-Prof. Karim Sebastian Elias über seine, für den Deutschen Filmpreis nominierte Musik zu „Deutschstunde“

Die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis beweisen Jahr für Jahr aufs Neue, dass hier ansässige Filmschaffende interessante und in allen filmischen Gewerken qualitativ hochwertige Produktionen ins Kino bringen. 

Schwer greifbar sind dagegen oft die zugrunde liegenden künstlerischen Prozesse. Diese zu erforschen, zu dokumentieren, zu analysieren und anschaulich werden zu lassen, ist das Ziel unserer „Masterclass Filmmusik – Wie wird’s gemacht?“

Mit Lorenz Dangel spricht Filmuni-Professor Karim Sebastian Elias über seine, für den Deutschen Filmpreis nominierte Musik zu Deutschstunde, über seine kompositorische Herangehensweise, die Herausforderungen, die Musik für einen Kinofilm zu komponieren und seine Zusammenarbeit mit Christan Schwochow.

Für die filmische Umsetzung zeichnet sich Berthold Baule verantwortlich.

Die Filmuniversität Babelsberg und die Deutsche Filmakademie mit ihrem Wissensportal vierundzwanzig.de haben mit Unterstützung der GEMA Stiftung sowie der Franz Grothe Stiftung gemeinsam eine digitale und nicht-kommerzielle Erklärvideoreihe ins Leben gerufen. Diese will im Rahmen von Interviews mit den nominierten Filmkomponist*innen methodisch fundiert den Weg vom musikalischen Einfall bis hin zur fertigen Filmkomposition darstellen.

Das Ergebnis ist ein spannend aufbereitetes ca. 30 bis 40-minütiges filmmusikalisches „Bildungsprogramm“, das einerseits dazu beitragen kann, beim Zuschauer die Sensibilität für den Film und seine originären Qualitäten zu schärfen. Andererseits gibt es Filmstudierenden und Filmschaffenden am Beispiel der Filmmusik die Möglichkeit, ihr Wissen um die Wirkungsästhetik des Films zu vertiefen.

So wie hier Filmmusik zu aktuellen, in Deutschland und Europa entstandenen Filmen analytisch durchdrungen und aufbereitet wird, ist dies auch ein wichtiger Bestandteil des praktischen und theoretischen Unterrichts an der Filmuniversität und verschafft den Studierenden einen tiefen Einblick in Theorie und praktische Herstellung der deutschen und europäischen Filmmusikproduktion, aber auch in die dramaturgische Anwendung wirkungsvoller, tradierter Kompositionstechniken.

Zur Übersicht aller bisherigen Masterclasses hier.