Detailseite Artikel

Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (Bibliothek)

Universitätsbibliothek

Deadline :
15.10.2019
Ref.:
25/19
Start date:
01.11.2019

Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF  ist ein lebendiger Ort des Films, sie steht für eine Vielfalt an Stoffen und Formen, Genres und Formaten, für Spezialisierung und Austausch. In einer einzigartigen gewerkeorientierten und interdisziplinären Ausbildung entwickeln kreative Persönlichkeiten ihre filmische Haltung. Hier wird sowohl wissenschaftlich als auch künstlerisch gelehrt und geforscht und damit aktiv die Entwicklung der Medien, der Wissenschaft und der Gesellschaft gestaltet.

Im Bereich der Universitätsbibliothek bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (Bibliothek) (Vollzeit 40 h/Teilzeitarbeit möglich; bis Entgeltgruppe 6 TV-L)


Ihre Aufgaben:

Die 1956 gegründete Universitätsbibliothek ist als zentrale Einrichtung der Hochschule für die Bereitstellung und Vermittlung von wissenschaftlicher Literatur und Informationsressourcen für Forschende, Lehrende und Studierende der Filmuniversität verantwortlich. Gleichzeitig steht sie mit ihren umfangreichen und historisch wertvollen Spezialbeständen zu den Gebieten Film, Fernsehen und Medien einer wissenschaftlichen Öffentlichkeit zur Verfügung. Hier sind Ihre Aufgaben:

  • Nutzerservice an der Ausleihtheke inkl. Verbuchung von Medien, Ausgabe und Rücknahme, Einweisung von Nutzern in sämtliche technische Geräte (Buchscanner, Kopierer, OPAC, etc.), Erteilen von Auskünften zu den Benutzungsbedingungen und Einführungen in die Bibliotheksbenutzung sowie Vermittlung von Grundlagen der Informationskompetenz
  • Organisation der Ausleihtheke, inkl.  Erstellen von  Dienstplänen, Plakaten und Aushängen über Öffnungszeiten und Services sowie Vertretung der Geldannahmestelle
  • Mitarbeit in Freihand und Magazin inkl. Heraussuchen und Rückstellen von Medien, Mitwirkung bei Revisionsarbeiten und Aussonderungen
  • Technische Medienbearbeitung von Büchern und AV-Medien


Ihr Profil:

Vorausgesetzt wird unbedingt eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek).

Weiterhin werden erwartet:

  • Umsichtige und serviceorientierte Arbeitsweise, auch in wechselnden Anforderungssituationen
  • Kenntnisse der Geschäftsabläufe wissenschaftlicher Bibliotheken
  • Anwendungssicherer Umgang mit Bibliothekssystemen in der Ausleihe und Katalogisierung, vorzugsweise ALEPH 500
  • Gute Kenntnisse Bereich Technische Medienbearbeitung
  • Erfahrung bei Recherchen in Bibliothekskatalogen und Datenbanken
  • Interesse an den in Bibliotheken eingesetzten Technologien
  • Sehr gute Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen und die Bereitschaft, sich in die spezifischen Programme der Bibliothek einzuarbeiten
  • Gute Auffassungsgabe, anhaltende Konzentrationsfähigkeit und Sorgfalt
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Wünschenswert sind:

  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gründliche Kenntnisse in der Formalerschließung mit RDA


Wir bieten Ihnen:

  • einen Arbeitsvertrag an einer familienfreundlichen Hochschule,
  • eine regelmäßige Vergütung und Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung,
  • einen modern und ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeitmodellen,
  • eine individuelle und optimale Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung durch Angebote zur Fort- und Weiterbildung,
  • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Angeboten im Rahmen eines Gesundheitsmanagements.


Wichtige Hinweise:

Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF verfolgt langfristig die Strategie des Gender Mainstreaming und strebt in allen Beschäftigungsgruppen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis an. In dieser Beschäftigungsgruppe fordert die Filmuniversität daher entsprechend qualifizierte Männer nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf Ihre Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.


Ihre Bewerbung:

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie uns bis zum  15.10.2019 (Posteingang) per E-Mail als pdf* unter Angabe der Kennziffer 25/19 Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse über Schul-, Ausbildungs- und/oder ggf. Studienabschlüsse
  • Tätigkeitsnachweise sowie
  • Arbeitszeugnisse von den vorherigen und ggf. ein Zwischenzeugnis vom jetzigen Arbeitgeber

an:
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Bereich Personal & Recht
Marlene-Dietrich-Allee 11, 14482 Potsdam

E-Mail: personalgewinnung(at)filmuniversitaet.de

*Es werden ausschließlich Bewerbungen berücksichtigt, die im PDF-Format möglichst als eine Datei eingehen (nicht größer als 10 MB/ keine aktiven Inhalte/ kein Download-Link).


Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise.