ZYKLUS 2217

2217.Als Folge globaler Revolutionen wurde die Menschheit in die Zerstörung geführt und der Zusammenbruch der Zivilisation herbeigeführt. Grausame Epidemien, die über den Planeten verstreut waren, zerstörten jede Form des Lebens. Alles Arten sind ausgestorben. Menschen haben ihre Fähigkeit verloren, Entscheidungen zu treffen. Die menschliche Sprache hat keinen anderen Wert mehr, als ein sinnloses Werkzeug, um Befehle der Verwaltung zu übersetzen. Das Denken ist jetzt sinnlos und die Einhaltung der Befehle ist Pflicht. Die Aufträge haben Zeit, Raum und menschliche Bestrebungen ersetzt. Das ganze Leben ist nichts als ein monotoner isolierter Fluss. Als der Dieb und Vagabund Kaitou ein ominöses Notizbuch von der Söldnerin Kalina stiehlt, beginnt eine Verfolgungsjagd, welche durch die ganze dystopische Welt der Untergrundstadt Inferno und ihrer selbstzerstörerischen Gesellschaft führt. All dies wird insgeheim von einer unbekannten höheren Macht beobachtet und gesteuert.

2019, BA-Abschlussfilm, MA-Abschlussfilm, feature film