Am Anfang

„Am Anfang“ ist ein ruhiges Innehalten zu einem viel diskutierten und umstrittenen Feld der medizinischen Forschung. Ein intimer Film über das Glück und die Liebe. Über das Geheimnis der Menschwerdung, das eine Schwangerschaft im Zeitalter der Totalüberwachung des ungeborenenLebens, noch immer ist. IN THE BEGINNINGIN THE BEGINNING is a calm examination of a much-discussed field of medicalresearch – prenatal diagnostics. It is an intimate film about love, hope andexistential decisions. And about the secret of human-becoming that pregnancyremains even in an era of technical surveillance.

Diplomfilm, Dokumentarfilm

Crew

Kamera:
Lotta Kilian
Montage:
Anne Jünemann
Musik:
Leonard Petersen
Produktion:
Laura Machutta
Produktion:
Cathrin Goebel
Regie:
Josephine Links
Ton:
Alexandra Praet
Ton:
Jana Irmert

Festivals

Internationales Filmfest Emden-Norderney

Prizes