Gefühlt

„Besonders schön ist es, wenn man an der Ostsee baden geht. Und dann die Wellen zu spüren, wie sie den Boden verändern.“Schön ist es noch, Schlittschuh zu laufen, das Eis zu betasten, die Liebsten nicht nur mit den Augen zu verschlingen. Die Welt ungesehen, aber gefühlt: Karina und ihr Blindenhund laufen in dieser Reise ins Reich der Berührung vor.

2011, Erstjahresfilm (F1), Dokumentarfilm, Essayfilm

Crew

Kamera:
Sebastian Klatt
Montage:
Mirko Scheel
Musik:
Philipp Schwabe
Musik:
Ruben Fischer
Produktion:
Paul Bauer
Regie:
Chris Miera
Ton:
Philipp Schwabe
Herstellungsleitung:
Anya Grünewald

Festivals

Watersprite - The Cambridge International Student Film Festival