Podium

Tabus in Kindermedien

Bilder und Worte für das Unaussprechliche finden. Kindheit ist nicht frei von Schrecken: Der Tod geliebter Menschen, Depression, Gewalt – schon in jungen Jahren erleben viele Menschen Krisen, Nöte und Krankheiten, mit denen schwer umzugehen ist. Wie steht es um die Erzählbarkeit dieser „schwierigen“ Themen?

Datum / Dauer:
20. Januar - 20. Februar 2021
Zeit:
17:00 - 18:45
Ort:
Online-Veranstaltung
Anmeldung bis :
08.01.2021
 (öffnet Vergrößerung des Bildes)

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir in dieser Gesprächsrunde ergründen, wie es Kreativen gelingen kann, mit diesen Tabus so umzugehen, dass Werke entstehen, die hilfreich für Kinder sind und sie stark machen.

Das Medienboard Berlin-Brandenburg ist langjähriger Unterstützer der Akademie für Kindermedien und so freuen wir uns sehr, Sie in Kooperation mit der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF zu dieser öffentlichen Online-Branchenveranstaltung einzuladen:

Bilder und Worte für das Unaussprechliche finden: Tabus in Kindermedien
20. Januar 2021, 17.00 – 19.00 Uhr
via Zoom

Nach Begrüßungen durch die Präsidentin der Filmuniversität Prof. Dr. Susanne Stürmer und Prof. Nicole Kellerhals (Drehbuch/Praktische Dramaturgie) sowie einer kurzen Vorstellung der AKM folgen Präsentationen von und die Gesprächsrunde mit:
Carsten Schulte, Leitung Content-Koordination KiKA – Der Kinderkanal von ARD und ZDF, Erfurt
Golli Marboe, VsUM – Verein zur Förderung eines selbst- bestimmten Umgangs mit Medien, Wien
Stefanie Höfler, Autorin (u.a. „Der große schwarze Vogel“), Lehrerin & Theaterpädagogin, Baiersbronn
Moderation: Margret Albers, Mitglied der AKM-Studienleitung.

Im Anschluss (ca. 19.15 – 19.45 Uhr): Gelegenheit für ein virtuelles Mixing & Mingling.

Wir freuen uns darauf, Sie virtuell begrüßen zu können und bitten um Ihre
Rückmeldung bis zum 08. Januar 2021 an branchenveranstaltung(at)akademie-kindermedien.de

Den Link zur Veranstaltung senden wir Ihnen am 19. Januar zu.

Einladung zum Download hier