Screening

HOME MOVIE COME BACK. Amateurfilm gestern und heute

Filmreihe zur gleichnamigen Ausstellung

Datum / Dauer:
11. - 25. Oktober 2018
Ort:
Filmmuseum Potsdam
Breite Str. 1A
Potsdam

Begleitend zur aktuellen Foyerausstellung HOME MOVIE COME BACK zeigt das Filmmuseum Potsdam vom 11. bis 25. Oktober eine Auswahl von abendfüllenden Dokumentar- und Essayfilmen, die überwiegend aus Amateur- und Privatfilmaufnahmen bestehen oder das Thema „Home Movie“ ins Zentrum rücken. Neben Pionierarbeiten für Fernsehen und Kino oder renommierten Genre-Klassikern kommen auch neuere Werke auf die Leinwand, die bislang in deutschen Kinos kaum zu sehen waren. Zwei der Vorstellungen – FAMILIENKINO am 17. Oktober und SO LEBEN WIR – BOTSCHAFTEN AN DIE FAMILIE am 24. Oktober – finden in Anwesenheit der jeweiligen Filmemacher statt. Ausstellung und Filmreihe wurden beide von Dr. Ralf Forster und Oliver Hanley unter Mitwirkung von Studierenden des Masterstudiengangs Filmkulturerbe der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF kuratiert. Die Vorführungen flankieren den ersten HOME MOVIE DAY in Brandenburg, der am 20. Oktober ebenfalls im Filmmuseum stattfindet.

Projekt gefördert durch das Brandenburgische Zentrum für Medienwissenschaften – ZeM