Laura Espinel



 Laura Espinel

Studentische Hilfskraft im Studiengang Montage und im Gleichstellungsamt

Laura Espinel  (*1989 in Bogotá, Kolumbien) lebt und arbeitet als Filmeditorin und Videokünstlerin in Berlin. Laura absolvierte erfolgreich ihren B.A. in Grafikdesign an der Universität Jorge Tadeo Lozano in Bogota, Kolumbien. Seit 2013 studiert sie Montage an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, derzeit im Master-Studiengang. Bis heute hat sie bei unterschiedlichen Produktionen im Dokumentarfilmbereich mit politischen und gesellschaftlichen Kontext als Editorin mitgewirkt. Ihre Arbeit als Videokünstlerin wurde im Rahmen großer Plattformen wie LOKALIZE Potsdam (2015) und B3 - Biennale des bewegten Bildes in Frankfurt (2017) gezeigt. Laura produzierte 2016 ihren ersten Fotofilm „Kosmiska Katter“, der seine Weltpremiere beim 59. DOK Leipzig gefeiert hat. Laura ist die Grafik Designerin sowohl für den Babelsberger Salon, als auch für das 32. FFK an der Filmuniversität.

E-Mail: laura.c.espinel(at)filmuniversitaet.de