Valentin Fruntke



 Valentin  Fruntke

Student Schauspiel | Jahrgang 2017

Geboren: 30.09.1996
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Dunkelbraun
Größe:  1,78m
Sprachen: Englisch (fließend), Russisch (gut)
Dialekte: Sächsisch (Heimatdialekt), Fränkisch, Bayrisch
Tanz:  Ballett, Tango Argentino, freier Tanz, Standard (Grundkenntnisse), Charaktertanz (Grundkenntnisse)
Sport: Boxen,
Fußball, Volleyball, Badminton, Hockey, Basketball, Yoga
Sonstiges: Führerschein Klasse B, Gesang (klassisch, Musical, Chanson), Klavier, Fechten, Bühnenkampf, Comedia dell arte, Reiten, Mikrophonsprechen, Szenisches Schreiben
Wohnmöglichkeiten: Berlin, Hamburg, Leipzig, Köln, München, Frankfurt, Wien, Zürich

Agentur:  noch keine

Ausbildung
2017-2020  Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, Studiengang Schauspiel
2004-2017  Gesangsausbildung (Klassisch, Musical), Stimmlage Tenor

 

Film (Auszug)

2019
„Boxer“, Regie: David Segler, Rolle: Ronnie (HR), Filmuniversitaet Babelsberg
„Faragh“ Regie: Jan Peter Horstmann, Rolle: Oliver (HR)

2018
"Delusion", Regie: Yara Khalil, Rolle: Cellino (HR), Filmuniversität Babelsberg
"Kiebitz", Regie: Oliver Haffner, Rolle: Jonathan (HR), Filmuniversität Babelsberg
"Prawda", Regie: Can Tanyol, Rolle: Ludwig (HR), Filmuniversität Babelsberg


Theater (Auszug)

Hans Otto Theater Potsdam
2019
„Homo Empathicus“ (Kricheldorf) Rolle: Oscho/Sascha, Regie: Ulrike Müller

Filmuniversität Babelsberg
2018
(Lotz) „Einige Nachrichten an das All“ Rolle: Lum/LDF, Regie: Natascha Sinelikova
Fräulein Julie (Strindberg), Rolle: Jean, Regie: Götz Schubert
Straight (Strindberg), Rolle: Ben, Regie: Kathrin Wehlisch

Landestheater Coburg
Spielzeit 16/17
Die Schatzinsel (Stevenson), Rolle: George

Spielzeit 14/15
Hair (MacDermont), Rolle: Paul / Hubert
Hänsel und Gretel (Humperdinck), Rolle: Kater
Tristan und Isolde, Rolle: König Marke / Ein Junge

Spielzeit 13/14
L´Elisir D´Amore (Donizetti), Rolle: Gaetano

Spielzeit 11/12
Brundibar (Krása), Rolle: Brundibar
Harold and Maude (Higgins), Rolle: Harold Chasen

Freie Szene
2019
„Für R|O|M das All“, Regie: Valentin Fruntke/Volkmar Günther
2018 „Das Volksfest, eine soziale Dystopie“, Regie: Valentin Fruntke/Volkmar Günther
2015 „Nackt im Arbeitslicht“, Regie: Valentin Fruntke