Transmediapreis 2019 an Drehbuchstudierende verliehen

Bahar Bektas (MA Drehbuch/Dramaturgie) wurde der Transmedia Preis 2019 verliehen.

Der Transmedia Preis schreibt  2019 den Ideenwettbewerb zum Thema "WIE WIR IN ZUKUNFT LEBEN WOLLEN" aus. Die diesjährigen Gewinner sind Bahar Bektas, Jennifer Beitel (MA Creative Technologies) und Markus Traber (extern). Für ihr Format KAI  wurde ihnen am Montag, 01.07.2019, auf dem Filmfest in München,  der Transmedia Preis verliehen.

Glückwunsch!

TRANSMEDIA PREIS

2014 fand im Geiste des Journalisten Fritz Michael Gerlich (1883-1934) erstmalig ein medienübergreifender Ideen-Wettbewerb statt. Es sollen Ideen für cross- oder transmedialen bzw. interaktive oder immersive Formate gesellschaftlich relevanter Themen ausgezeichnet werden. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Die Gewinner werden im Rahmen der Verleihung des Fritz-Gerlich-Preises ausgezeichnet.

Der erste Platz ist mit einer Fördersumme von 1.500 Euro prämiert, der zweite Platz mit 1.000 Euro und der dritte mit 500 Euro.