Promotionen

Eine Übersicht der Promotionsarbeiten in den medienwissenschaftlichen Studiengängen

2018

  • Brückner, Uwe: Business-TV: Programm zwischen Journalismus und PR. Eine Frage der Glaubwürdigkeit

2017

  • Nebe, André F.: Humor – Strukturen eines filmischen Mittels in ausgesuchten besucherstarken deutschen Kinderfilmen
  • Wallner, Regina: Digitale Medien zwischen Transparenz und Manipulation. Internet und politische Kommunikation in der repräsentativen Demokratie

2015

  • Deuerling, Tanja: Innovationsmanagement für neues Fernsehen – Entwicklung von Bewegtbildformaten in Abhängigkeit vom Innovationsgrad
  • Schick, Thomas: Filmstil, Differenzqualitäten, Emotionen – Zur affektiven Wirkung von Autorenfilmen am Beispiel der Berliner Schule
  • Zhang, Yuanchen: Grenzen und Grenzüberschreitungen. Auswahl und Adaption deutscher Fernsehsendungen für den chinesischen Markt

2014

  • Naumann, Gerd: Filmsynchronisation in Deutschland bis 1955
  • Quack, Veit: Videoproduktion für Jedermann? Fragen des aktiven Mediengebrauchs am Beispiel der Entwicklung einer Software zur Videobearbeitung

2013

  • Eichner, Susanne: Agency and Media Reception. Experiencing Video Games, Film and Television
  • Jockenhövel, Jesko: Der digitale 3D-Film
  • Koch, Frauke-Anja: Hörfunk und Fernsehen der DDR im Transformationsprozess – alternativloser Neubeginn oder verpasste Chance? Analyse des juristischen, ökonomischen und politischen Gestaltungsrahmens des Transformationsprozesses der elektronischen Medien von Oktober 1989 bis Oktober 1990

2012

  • Acker, Anna Vera: Die Inszenierung von Geruch im Film
  • Schrape, Niklas: Die Rhetorik von Computerspielen. Wie politische Spiele überzeugen
  • Jenke, Marion: Berufswege von Alumni einer Filmhochschule. Arbeitsmarktsituation und Spezifika des Studiums 

2011

  • Löser, Claus: Strategien der Verweigerung. Untersuchungen zum politisch-ästhetischen Gestus unangepasster filmischer Artikulation in der Spätphase der DDR
  • Krauß, Florian: Bollyworld Neukölln. MigrantInnen und Hindi-Filme in Deutschland
  • von Heinz, Julia: Die freundliche Übernahme. Der Einfluss des öffentlich-rechtlichen Fernsehens auf den deutschen Kinofilm von 1950 bis 2010

2010

  • Arnscheidt, Christiane: Kontextbasierte Markenkommunikation im Homeshopping. Ein handlungstheoretisches Planungsmodell für die audiovisuelle Markenkommunikation auf Basis rezeptionsästhetischer Grundlagen
  • Friess, Regina: Narrative versus spielerische Rezeption? Eine Fallstudie zum interaktiven Film 
  • Schröder, Jens: ‘Killer Games’ versus ‘We Will Fund Violence’. The Perception of Digital Games and Mass Media in Germany and Australia
  • Wahl, Hendrik: Text über die Bilder?
  • Zwirner, Anke: Finanzierung und Förderung von Kinospielfilmen in Deutschland. Herausforderung und Chancen für junge Produzenten

2009

  • Frick-Kunz, Franziska: Die Entwicklung der Quiz-Shows in den letzten 50 Jahren. Eine konversations- und bildanalytische Untersuchung beleuchtet die Veränderungen

2008

  • Breitlauch, Linda: Dramaturgie der Computerspiele. Analyse und Bewertung von Wirkungspotenzialen interaktiven Erzählens im Kontext gestaltungsrelevanter Fragestellungen
  • Gschwendtner, Andrea: Bilder der Wandlung. Visualisierung charakterlicher Wandlungsprozesse im Spielfilm
  • Sell, Katrin: Frauenbilder im DEFA-Gegenwartskino. Exemplarische Untersuchungen zur filmischen Darstellung der Figur der Frau im DEFA-Film der Jahre 1949 bis 1970

2007

  • Baetzgen, Andreas: Kontextbasierte Markenkommunikation. Ein handlungstheoretischer Planungsansatz
  • Hermanni, Alfred-Joachim: Medienpolitik in den 80er Jahren. Machpolitische Strategien der Parteien im Zuge der Einführung des dualen Rundfunksystems
  • Mehling, Gabriele: Fernsehen mit Leib und Seele - Eine phänomenologische Interpretation des Fernsehen als Handeln
  • Moritz, Thomas: Visuelle Gestaltungsraster interaktiver Informationssysteme als integrativer Bestandteil des immersiven Bildraumes
  • Schümchen, Andreas: Fernsehprogrammplanung in Deutschland. Eine Untersuchung zu ökonomischen und programmkulturellen Aspekten des Wettbewerbs der Vollprogramme im deutschen Fernsehmarkt im Spannungsverhältnis zu öffentlich-rechtlichem und kommerziellem System
  • Stadler, Eva: Die strategische Planung von Fernsehsendungen. Möglichkeiten der Erfolgsoptimierung

2006

  • Link, Barbara: Design der Bilder. Entwicklung des deutschen Fernsehdesigns, vom Design über das Image zur Identity
  • Tennert, Falk: Die Stunde der Verlierer. Attributionsprozesse zum Ergebnis der Bundestagswahl 2002 in den Medien und beim Publikum 
  • Zuta, Pascal: Publikumspräferenzen für Kinofilme. Die publikumsinduzierte Kreation im Film-Produktionsprozess - Konsequenzen einer ressourcenorientierten Sicht auf die Filmherstellung

2005

  • Fohrmann, Petra: Dramaturgisch-ästhetische Konsequenzen für die Produktion von Kinderunterhaltungsserien durch Merchandising- Interessen