BÜRO DES STUDIENGANGS

Catharina Hillmann
Raum 1402
Tel: 0331.6202-211
c.hillmann@filmuniversitaet.de

  • Internationales Studentenfilmfestival Sehsüchte / Forum für neue Ideen, Ästhetiken und Erzählweisen. Treffpunkt für den internationalen Filmnachwuchs. Und für Cineasten die besten Studentenfilme der Welt.

STUDIENVERLAUF

Das Masterstudium Medienwissenschaft ist modular gegliedert und bietet eine Spezialisierung von analytischen, ästhetischen, historischen und theoretischen Grundkenntnissen der audiovisuellen Medienkommunikation vor dem Hintergrund globaler Medienentwicklungen. Ferner dienen künstlerisch-wissenschaftliche Module und medienwissenschaftliche Forschungsmodule dazu, konzeptionell-planerische Fähigkeiten zu entwickeln und theoretisch-methodische Kenntnisse in empirische Forschungsvorhaben umzusetzen. Der Studiengang konzentriert sich auf ein klares thematisches Profil in folgenden Bereichen:

Geschichte von Film und Fernsehen, Populäre Unterhaltung, Kinder, Jugend und Medien, Ästhetik und künstlerische Praxis. 

Im Einzelnen gehören zu den Gegenständen des Masterstudiums:

Medienanalyse, Medientheorie, Publikums- und Marktforschung, Ästhetik und Dramaturgie, Medienkonzeption und ?planung, Globale Kommunikation, Mediengeschichte, Kinderkultur, Programmplanung und Formatentwicklung, Multimedia / Konzeption und Realisation, Projektmanagement.

Die Masterprüfung besteht aus den studienbegleitenden Prüfungen, einer Masterarbeit und deren mündlicher Verteidigung.

Die Masterarbeit entsteht aus den Forschungsschwerpunkten des Studiengangs. Sie soll zeigen, dass die Studierenden in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem aus ihrem Fach selbständig mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Prüfungs- und Studienordnung.

© Filmuniversität 2017


Logo Filmuniversität