Filmuni-News

Sabine Panossian mit dem Big Shorts Award ausgezeichnet

Am 16.9. wurden in Berlin zum zweiten Mal die Big Shorts Awards verliehen.

 (öffnet Vergrößerung des Bildes)
Filmstill: OFF SEASON, © Sabine Panossian

„Zu kurz für einen Langfilm, zu lang für einen Kurzfilm: MITTELLANG heißt das Format, das sich in den letzten 10 Jahren vom Geheimtipp zu einem der beliebtesten Filmformate überhaupt gemausert hat“, so das Forum für Mittellangen Film, dass heute in Berlin zum zweiten Mal die Big Shorts Awards verliehen hat. Ein Fachgremium von erprobten Kuratoren hat dafür die komplette Jahresproduktion an deutschsprachigen Filmen aller Genres mit einer Länge zwischen 23 -65 Minuten gesichtet und bewertet. Und nun stehen die Preisträger*innen fest:

Unsere besonderen Glückwünsche gehen an Sabine Panossian. Die Filmuni-Alumna wurde für ihre herausragende Leitung in der Kategorie „Bildgestaltung“ für die Filmuniproduktion OFF SEASON ausgezeichnet. Der Spielfilm (R: Henning Beckhoff) über ein Paar, das kurz vor der Geburt des ersten Kindes mit den unterschiedlichen Erwartungen an die Zukunft hadert, feierte auf der Berlinale 2019 Weltpremiere.

Sabine Panossian studierte Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien und in Siena, bevor sie von 2012 bis 2018 ihren Bachelor und Master im Studiengang Cinematography an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF machte und sich bereits über zahlreiche Auszeichnungen freuen durfte. Sabine Panossian ist Mitglied der Deutschen Filmakademie und der Europäischen Filmakademie.

Das Team von OFF SEASON konnte sich heute gleich zweimal freuen, Godehard Giese wurde als Bester Schauspieler ausgezeichnet. 

Wir gratulieren allen Preisträger*innen!