Screening

SCHATTEN DER WELTSTADT (1925) von Willi Wolff mit Ellen Richter

Stummfilmvorführung mit Einführung und Live-Musik

Datum / Dauer:
06. Juli 2019
Zeit:
19:30 - 22:00
Ort:
Filmmuseum Potsdam
Breite Str. 1A
Potsdam

Zum Abschluss des internationalen wissenschaftlichen Workshops Die große Unbekannte: Ellen Richter und das populäre Kino in Deutschland 1913-1933 zeigt das Filmmuseum Potsdam in Kooperation mit dem Masterstudiengang Filmkulturerbe der Filmuniversität Babelsberg am 6. Juli um 19:30 Uhr den Stummfilm SCHATTEN DER WELTSTADT (1925) mit der vergessenen Schauspielerin (und Filmproduzentin) Ellen Richter. Das in Berlin ansässige anglo-amerikanische Musiker-Duo Duncan Blythe (Cello) und Daniel Stetich (Akkordeon) verleihen dem Kriminalfilm die passende akustische Ambiante. Anke Wilkening, die 2006 für die Restaurierung des Films durch die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung verantwortlich war, führt in die Vorstellung ein. Die öffentliche Veranstaltung findet dank der Förderpartnerschaft des Brandenburgischen Zentrums für Medienwissenschaften – ZeM statt.