Dear to Me

Der in Jakarta lebende Hochzeitsfotograf Tim macht mit seinen Eltern einen Familienurlaub auf einer abgelegenen Insel fernab der Stadt, wo ihnen der Mythos über einen wiedergeborenen Hirsch erzählt wird, der am Strand leben soll. Die Inselbewohner glauben, dass der Anblick des Hirsches ein Zeichen für die Begegnung mit einem Seelenverwandten ist. Tim hofft insgeheim den Hirsch zu sehen und damit seinen verborgenen Wunsch vor seinen christlichen Eltern zu offenbaren.

2020, MA-Abschlussfilm, Spielfilm

Crew

Regie:
Monica V. Tedja
Kamera:
Jonas Roemmig
Montage:
Anna-Lena Engelhardt

Festivals

Festival del film Locarno / Pardi di domani