Visiting Artist

Wege in die Selbstständigkeit - Gründer*innen erzählen

Prof. Katrin Schlösser und weitere erfolgreiche Gründer*innen zeigen und erzählen von ihrem selbstständigen Werdegang zwischen Medienmarkt und Kulturbetrieb.

Datum / Dauer:
08. Dezember 2020
Zeit:
13:00 - 17:00
Ort:
Online-Veranstaltung
Anmeldung bis :
04.12.2020

Alleine, im Team oder ständig im Wandel? Erfolgreiche Alumni der Filmuniversität erzählen von ihrem Werdegang. Sie geben Einblicke in ihre unternehmerischen Erfahrungen mit Selbstständigkeit und in der Branche. Wie haben sie ihren Eintritt in den Kultur- und Medienmarkt erfolgreich gemeistert? Was können Studierende und Absolvent*innen von ihnen lernen? Neben Prof. Katrin Schlösser werden andere Gründungsteams von ihren wertvollen Erfahrungen berichten. Wir freuen uns, dass wir diese Gäste gewinnen konnten:

  • Katrin Schlösser wurde in Leipzig (DDR) geboren. Sie schloss eine Berufsausbildung zur Maschinenbauerin ab, studierte an der HFF Potsdam-Babelsberg und gründete 1990  gemeinsam mit Frank Löprich die öFilm-Produktion. Seitdem arbeitet sie als Produzentin und Dramaturgin. 2007 wurde sie an die Kunsthochschule für Medien (KHM) in Köln zur Professorin berufen. Katrin Schlösser produzierte und koproduzierte über 60 Spiel- und Dokumentarfilme sowie Fernsehformate, darunter preisgekrönte Filme wie Ulrich Köhlers SCHLAFKRANKHEIT, Elke Haucks KARGER, Bernd Böhlichs DU BIST NICHT ALLEIN, Andreas Kleinerts WEGE IN DIE NACHT, Thomas Heises STAU JETZT GEHT’S LOS, Volker Koepps DIE WISMUT, Helga Reisemeisters LICHTER AUS DEM UNTERGRUND und Leander Hausmanns SONNENALLEE. Bei ihrem dokumentarischen Debütfilm SZENEN MEINER EHE ist sie für Konzept, Regie und Kamera verantwortlich.

  • ...

Bitte um Anmeldung unter gruendungsservice(at)filmuniversitaet.de bis zum 4.12.2020.

Die Veranstaltung findet online statt!

Weitere passende Veranstaltungen hier.

Kontakt

Referent*innen

Katrin Schlösser