Angebote freies Studium Alumni-News

Romy-Verleihung 2021

Jakub Bejnarowicz, Linda Brieda, Bjarne Mädel, Johannes Rothe und Florian Vey sind für den Österreichischen Fernseh- und Filmpreis nominiert.

 (öffnet Vergrößerung des Bildes)
Bild: (cc) Tsui cc-by-sa3

04.05.2021 - Der österreichische Fernseh- und Filmpreis Romy wird am 15. Mai 2021 zum 32. Mal verliehen und zum 31. Mal vom ORF übertragen. Die Nominierungen für die Akademiepreise wurden am 30. April 2021 bekanntgegeben.

Bester Film TV/Stream

"Sörensen hat Angst" (D 2021, ansehen) in der Regie von Bjarne Mädel (Schauspiel 1996) – mit Bjarne Mädel in der Titelrolle als Sörensen - Trailer

Beste Serie TV/Stream

"Unorthodox" (D 2020) in der Regie von Maria Schrader – B-Kamera Jana Pape (Cinematography 2019), Montage Hansjörg Weißbrich Gesa Jäger (Montage), Sound Design Paul Rischer (Ton 2012) Sebastian Morsch (Ton 2003), Mischton Linus Nickl (Ton 2014) Postproduction Supervisor Uli Kunz (Filmuni-Mitarbeiter) - Trailer

Bestes Buch TV

Sven Stricker für "Sörensen hat Angst" (D 2021) in der Regie von Bjarne Mädel (Schauspiel 1996) – mit Bjarne Mädel in der Titelrolle als Sörensen - Trailer

Bestes Buch TV

Sven Stricker für "Sörensen hat Angst" (D 2021) in der Regie von Bjarne Mädel (Schauspiel 1996) – mit Bjarne Mädel in der Titelrolle als Sörensen - Trailer

Jan Ehlert, Nils Willbrandt und Ferdinand von Schirach für "Ferdinand von Schirach: Feinde – Gegen die Zeit" (D 2021) in der Regie von Nils Willbrandt – mit Bjarne Mädel (Schauspiel 1996) als Kommissar Peter Nadler in einer Hauptrolle - Trailer

Annette Hess, Linda Brieda (Drehbuch/Dramaturgie 2019), Christiane Kalss, Johannes Rothe (Drehbuch/Dramaturgie 2021), Lisa Rüffer und Florian Vey (MA-Student Drehbuch/Dramaturgie) für "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" (D 2021) in der Regie von Philipp Kadelbach – Kamera Jakub Bejnarowicz (Kamera 2009), Crowd Marshall Jannis Alexander Kiefer (Cinematography, BA Regie 2019) - Trailer

Beste Produktion

Leif Alexis, Jochen Laube und Fabian Maubach für "Berlin Alexanderplatz" (D 2020, besonders wertvoll) in der Regie von Burhan Qurbani – Filmmusik, Orchestration, Klavier und Gesang Dascha Dauenhauer (Filmmusik 2019), VFX Supervisor Frank Kaminski (Produktion 2001), Tonmeister Orchesteraufnahmen und Musikmischung Christoph de la Chevallerie (Sound 2018), Techniker Orchesteraufnahmen Tim Altrichter (Sound 2014), Herstellungsleiterin Sophie Cocco (Produktion 2012), Musiker: Gitarre Marcus Sander (Filmmusik 2019), Horn Héctor Marroquin (Filmmusik 2012), Postproduktion Rotor Film alias Holger Lehmann und Martin Frühmorgen (beide Ton 2006) - Trailer

Beste Regie TV/Stream

Maria Schrader für "Unorthodox" (D 2020) in der Regie von Maria Schrader – B-Kamera Jana Pape (Cinematography 2019), Montage Hansjörg Weißbrich Gesa Jäger (Montage), Sound Design Paul Rischer (Ton 2012) Sebastian Morsch (Ton 2003), Mischton Linus Nickl (Ton 2014) Postproduction Supervisor Uli Kunz (Filmuni-Mitarbeiter) - Trailer

Beste Kamera Kino

Hans Fromm für "Undine" (D 2020) in der Regie von Christian Petzold – Sound Design Benjamin Hörbe (Ton 2008), Dominik Schleier (Ton 2001) und Bettina Böhler, Mischung Martin Steyer (ehem. Filmuni-Prof.), mit Maryam Zaree (Schauspiel 2009) als Monika in einer Hauptrolle - Trailer

Beste Kamera TV/Stream

Jakub Bejnarowicz (Kamera 2009) für "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" (D 2021) in der Regie von Philipp Kadelbach – Drehbuch Annette Hess (Idee und Headautorin), Johannes Rothe (Drehbuch/Dramaturgie), Florian Vey (MA-Student Drehbuch/Dramaturgie, Annette Hess, Lisa Rüffer, Linda Brieda (Drehbuch/Dramaturgie 2019) und Christiane Kalss, Crowd Marshall Jannis Alexander Kiefer (Cinematography, BA Regie 2019) - Trailer

Alle Nominierungen