Angebote freies Studium Alumni-News

Student Academy Awards 2021

Unsere Alumna Katharina Rivilis hat es mit "Der Tag X" ins Finale geschafft.

13.08.2021 – Am 21. Oktober werden in Los Angeles die 'Studentenoscars' vergeben und unsere Alumna Katharina Rivilis (Schauspiel 2009), derzeit Regie-Studentin an der DFFB, darf auf einen hoffen.

In der Kategorie Narrative (International Film Schools) überzeugte sie die Auswahljury mit ihrem 20-Minüter "Der Tag X" (D 2019, Presseheft), einer Koproduktion von DFFB und RBB. Die TV-Premiere war im Juni.

Der 17. Juni 1953, Fridas achter Geburtstag, sollte ein Fest werden, doch stattdessen rollen die Panzer auf den Straßen von Ost-Berlin. Frida und ihre Mutter warten auf die Geburtstagsgäste, die aber an diesem Tag nicht kommen werden. Auch der Vater kehrt nicht von der Demonstration nach Hause zurück. Fridas Mutter beginnt langsam die Kontrolle zu verlieren. Die Proteste, die sich zum politischen Aufstand entwickelt haben, werden blutig niedergeschlagen. Das Verhältnis zwischen Mutter und Kind, die Naturgesetze von Verantwortung und Schutz des Stärkeren über den Schwächeren, scheinen außer Kraft zu treten. (dffb)

Katharina Rivilis schrieb gemeinsam mit Samuel Chalela Puccini das Buch, führte Regie und spielt eine der Hauptrollen. Sound Designer Maximilian Wolf-Salari (MA Sound for Picture 2020) und Filmkomponist Henning Fuchs (Filmmusik 2013) kommen auch aus Babelsberg.

Aktuell bereitet Katharina Rivilis ihr Langfilmdebüt "I'll be gone in June" vor, für den sie Wim Wenders als Produzenten gewinnen konnte.

Die von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences initiierte Auszeichnung wird seit 1973 an filmschaffende Studentinnen und Studenten – hauptsächlich aus den USA - verliehen. Von der Filmuni gewannen Marc-Andreas Bochert (1999, "Kleingeld") und Felix Ahrens (2016, "Am Ende der Wald") die begehrte Trophäe.

Alle Finalist*innen hier

aktualisiert am 18.08.2021