EIN OZEAN

Die Bilder kommen ohne Vorwarnung. Zuerst ein Kribbeln im Nacken, dann breitet sich das Zittern durch Markus ganzen Körper aus. Der Missbrauch liegt über 45 Jahre zurück, aber erst jetzt kann Markus Worte fassen. Mit seinem Wohnmobil bleibt der 55-Jährige immer in Bewegung, um bloß nicht zu lange ins Nachdenken zu kommen. Ein täglicher Überlebenskampf zwischen Vergangenheit und dem Blick zum Horizont des Ozeans.

2021, Erstjahresfilm (F1), Dokumentarfilm

Crew

Kamera:
Jakob Grasboeck
Regie:
Paul Scheufler
Montage:
Daria Woermann
Ton:
Eva Perhacova

Festivals

exground filmfest

Prizes

WINNER - DOCU/SHORTS International Competition DOCU/SHORT Gewinner Gold Fisch Junger Film Students’ Section Deutscher Wettbewerb filmreif Publikumspreis Offizeller Wettbewerb Wettbewerb Kurzfilm Goldene Glühwürmchen Wettbewerb Kurzfilm Wettbewerb Kurzfilm