Animation

Im Zentrum des Bachelorstudiums steht die Vermittlung künstlerischer, handwerklicher und technologischer Grundlagen in allen klassischen, experimentellen und digitalen 2-D- und 3-D-Animationstechniken.

Die Besonderheit des Animationsstudiums an der Filmuniversität ist, dass unsere Studierenden von der ersten Idee zur Entwicklung einer Geschichte und ihres visuellen Stils, über die Herstellung eines Storyboards, des Charakter-Designs sowie der künstlerisch-technischen Umsetzung, bis zur Vertonung und Ausspielung des Films verantwortlich sein können.

Profitieren Sie von einem interdisziplinären theoretischen Unterricht und Austausch und nutzen Sie die hervorragende technische Ausstattung unserer Universität. Zur Verfügung stehen z.B. analoge und digitale Animationsstudios, Computer-Labs für 2-D/3-D-Animation, eine Renderfarm, Montage- und Audioschnittplätze, Compositing-Suites sowie ein Motion-Capture -System und studentische Arbeitsräume. Künstlerische, dramaturgische und technische Beratungen finden vorrangig im Einzelunterricht statt, um Ihren Projekten gerecht zu werden und Ihre individuelle künstlerische Entwicklung zu gewährleisten. Praxisorientierte Übungen stehen während der Ausbildung im Vordergrund.

Bis zum Ende des Studiums stellt jeder Studierende einen eigenständigen Animationsfilm fertig und montiert die vielfältigen Animations- übungen zu einem Showreel. Ziel der Ausbildung ist die Aneignung und das Verständnis der ganzheitlichen Grundlagen für die Realisierung von künstlerischen Animationsautorenfilmen, die im Bachelorprojekt ihre Entsprechung finden.  

Abschluss: Bachelor of Fine Arts (B.F.A.)

Regelstudienzeit: 8 Semester

Studienbeginn: Wintersemester

Büro des Studiengangs

Ausgewählte Animationsfilme

ERTRINKEN (2017)

NACHTGESTALT (2011)

MY HAPPY END (2007)

SPACE DOGS (2017)

DAS VERRÜCKTE, DAS HERZ UND DAS AUGE (2006)

I KNOW YOU (2009)

HOKUS-POKUS (2009)

Rue des Légendes (2006)

Weitere Informationen