Filmuni-News

"Debüt im rbb"

Im Herbst startet die neue Staffel der jungen Filmreihe. Mit dabei: "Drei Zinnen" von Filmuni-Absolvent Jan Zabeil am 15. Oktober.

 (öffnet Vergrößerung des Bildes)
Filmstill "Drei Zinnen" von Jan Zabeil

Das rbb Fernsehen startet am 8. Oktober 2020 die vierzehnte Staffel "Debüt im rbb". Die Reihe präsentiert wöchentlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag vier Nachwuchsfilme, die dramaturgisch und visuell neue Wege gehen.

Den Auftakt macht die LEUCHTSTOFF-Produktion "LOMO – The Language of Many Others" (8. Oktober, 00.20 Uhr) von Julia Langhof. Im Mittelpunkt ihres Abschlussfilms an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) steht der 17-jährige Karl (Jonas Dassler), der sich auf der Suche nach seinem Platz in der Welt befindet. Als er damit scheitert, überlässt er seinen "Followern" sämtliche Entscheidungen über sein Leben und steuert damit auf eine Katastrophe zu.

Jan Zabeil, Absolvent der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, erzählt in "Drei Zinnen" (15. Oktober, 00.15 Uhr) von einer Patchwork-Familie in den Alpen: der Mann kämpft um die Akzeptanz des Sohnes seiner Freundin. Während des gemeinsamen Urlaubs in den Dolomiten wird daraus ein Kampf um Leben und Tod. In den Hauptrollen brillieren Alexander Fehling und Bérénice Bejo.

In der LEUCHTSTOFF-Produktion "Leanders letzte Reise" (22. Oktober, 00.15 Uhr) von Nick Baker-Monteys glänzt Schauspiel-Legende Jürgen Prochnow. Er spielt den 92-jährigen ehemaligen Wehrmachts-Offizier, der sich nach dem Tod seiner Frau zusammen mit seiner Enkelin (Petra Schmidt-Schaller) auf eine Reise in die Vergangenheit begibt, in eine von den Kriegswirren gezeichnete Ukraine.

Die diesjährige Herbststaffel endet mit "Zwischen den Jahren" (29. Oktober, 00.35 Uhr) von Lars Henning, Absolvent der Kunsthochschule für Medien (KHM) in Köln. Peter Kurth und Karl Markovics stehen sich in diesem atmosphärisch dichten Schuld- und Sühne-Drama gegenüber.

Seit April 2014 heißt es im rbb Fernsehen zweimal pro Jahr "Debüt im rbb". Im Frühjahr 2021 wird die Filmnachwuchs-Reihe mit der fünfzehnten Staffel fortgesetzt.


Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.rbb-online.de/unternehmen/presse/presseinformationen/programm/2020/10/20201008_Debuet_im_rbb.html