Das richtige Leben

Ein Dorf an der deutsch-tschechischen Grenze. Erzählt wird die Liebesgeschichte von TOMMY (19) aus sozial schwachen Verhältnissen und JULIA (18) aus begütertem Elternhaus. Julia wird von Tommy unerwartet schwanger. Gegen den Willen ihrer Eltern entscheiden sich die beiden für das Kind und versuchen sich eine eigene Zukunft aufzubauen. Weil das Geld als Bäckerlehrling knapp ist, lässt Tommy sich auf einen riskanten Deal ein – Drogenschmuggel. Die junge Beziehung wird auf die Probe gestellt.

2015, Diplomfilm, Spielfilm

Crew

Kamera:
Johannes Thieme
Produktion:
Bodo Bergmann
Regie:
Robert Heber

Festivals

Lubuskie Film Sommer

Prizes