KARLCHEN UND DIE ELEFANTEN

Der neunjährige Karlchen ist ein Dresdener Straßenjunge im Jahr 1915. Der 1. Weltkrieg ist in vollem Gange und Karlchen verdient sich sein eigenes Geld: Er transportiert Kartoffeln auf seinem kleinen Bollerwagen zum Händler auf dem markt. Schon lange hat Karlchen einen großen Traum: Nur ein einziges Mal möchte er gern die berühmten Elefanten des Zirkus Sarrasani sehen. Um sich das Eintrittsgeld zu verdienen, arbeitet Karlchen hart. Doch als sein Traum endlich in greifbare Nähe rückt, kommt alles anders als erwartet. Nach einer wahren Begebenheit.

BA-Abschlussfilm, Animationsfilm

Crew

Mischtonmeister/in:
Ingolf Christopher Facius
Mischtonmeister/in:
Samuel L. Schwenk
Herstellungsleitung:
Anne-Kathrin Seemann
Drehbuch:
Friedrich Kiessling
Regie:
Friedrich Kiessling
Produktion:
Thorsten Saalmann
Musik:
Dorothea Schwerk
Musik:
Marianna Schürmann
Musik:
Alexander Muhr

Cast

Sprecher*in:
Viktoria Schreiber
Sprecher*in:
Dietrich Zöllner
Sprecher*in:
Georg Wieland