Wege in die Selbstständigkeit: Blockchain und NFTs

Kann man mit NFTs Geld verdienen?

Datum / Dauer:
14.06.2022
Zeit:
13:00 - 17:00
Ort:
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam
Anmeldung bis :
08.06.2022

Präsenzseminar, Raum 2501 (Flyer)

Im Rahmen der Veranstaltung werden auf interaktive Art und Weise und anhand konkreter Beispiele die notwendigen Grundkenntnisse zur Erstellung, Verwaltung und Monetarisierung von NFTs (Non-fungible Tokens) vermittelt.  Dabei werden, beginnend mit der Erstellung eines Benutzerkontos für Kryptowährungen, über den Bezug und der sicheren Verwahrung von Kryptowährungen und digitaler Vermögenswerte wie NFTs in digitalen Wallets, der Registrierung eines Benutzerkontos bei einer NFT Handelsplattform bis hin zur Erstellung, Veröffentlichung und dem Verkauf eines NFTs über eine NFT Handelsplattform, alle notwendigen Schritte im Detail vermittelt und die unterschiedlichen Vermarktungsstrategien, sowie urheber- als auch steuerrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Veröffentlichung und Veräußerung von NFTs diskutiert.

 

Anmeldung

Maximale Teilnehmerzahl: 14 Personen. Wir bitten um Anmeldung unter gruendungsservice(at)filmuniversitaet.de

Eine kurzfristige Verlegung auf Zoom ist möglich, bitte beachten Sie daher die aktuellen Hinweise und hinterlegen Sie bei der Anmeldung Ihre Emailadresse.

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie & das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

About the speaker:

Sandro Rodriguez Garzon received the diploma degree (Dipl.-Ing.) in computer engineering from the Technische Universität Berlin in 2005 and the doctorate (Dr.-Ing.) in 2013. From 2006 to 2007, he worked as a technical consultant for the sd&m AG (now Capgemini AG) and participated in IT projects for OEMs such as Volkswagen and Audi. From 2007 to 2013, he worked as a research assistant at the Daimler Center for Automotive IT Innovations with a 3-month research guest visit at Mercedes-Benz Research and Development North America, Palo Alto, CA, USA. Since 2013, he works as a senior researcher at the T-Labs within the group of Service-centric Networking of the Technische Universität Berlin. His research interest lies in the areas of the Internet of Things, Intelligent and Ambient Environments, Smart Cities, Industry 4.0 and Decentralized Systems.

Sandro's research is focused in the fields of Ubiquitous Computing, Distributed Computing and Data Science.

Kontakt

Birgit Lack



 Birgit Lack

Gründungsberatung

1Raum R 2.036Tel: +49 331 6202 152E-Mail schreiben

Birgit Lack ist neben Jörn Krug Ansprechpartnerin für alle Fragen zur Gründung im Gründungsservice.

Davor war sie bei der Technischen Universität Berlin als Business Development Manager am European Institute of Technology and Innovation im EIT Digital tätig. Die Internationalisierung von Startups bzw. Scaleups und deren Markteintritt in die verschiedenen Europäischen Märkte waren Hauptaugenmerk in diesem internationalen Partner - Netzwerk. Im Team des Center for Entrepreneurship der TU Berlin unterstützte sie außerdem Gründungsvorhaben.

Sie studierte European Business Administration mit dem Schwerpunkt Finanzierung an der Ruskin University in Cambridge U.K. und der HWR Berlin und hält einen Master`s Degree im Europäischen Verwaltungsmanagement.

Sie ist zertifizierter Scrum Master, Product Owner und Design Thinker.