Über uns

Das Medium Film entstand aus dem Experiment, und schon in den 1920er Jahren entwickelte sich eine Forschung mit filmischen Mitteln, die ihre Praxis und ihre Kontexte im Film selbst, in Texten und anderen Medien reflektierte. Das IKF fördert das filmische Experiment, das bislang Ungedachtes, Ungesehenes und noch nicht Erfahrenes hervorbringt. Der Prozess ist dabei ebenso wichtig wie das Produkt.

Das IKF baut die künstlerische Forschung an der Filmuniversität aus und vernetzt sie in nationalen wie internationalen Kontexten. Im Dialog verschiedener Wissenskulturen entwickelt sich das IKF als ein Ort der Begegnung unterschiedlicher Forschungsansätze. Mit seinen Aktivitäten zielt das IKF auf die Zukunftsfähigkeit der filmischen Disziplinen im digitalen und gesellschaftlichen Wandel.

Beraten

Das IKF bietet Forschenden aus allen Studiengängen Beratung an. Wir unterstützen und begleiten künstlerische und künstlerisch-wissenschaftliche Forschungsvorhaben an der Filmuniversität. Dazu gehört die Beratung zu Drittmittelanträgen ebenso wie das Format der Projektpartnerschaft, die das IKF eingehen kann.

Kontakt

Sprechstunde

  • n.V. 

Fördern

Das IKF unterstützt die künstlerisch forschende Projektentwicklung an der Filmuniversität und fördert die Reflexion und Erweiterung ihrer Methoden. Dazu wurde unter anderem der IKF-Förderpreis für künstlerische Forschung ins Leben gerufen, der Studierenden, akademischen Mitarbeiter*innen und Promovend*innen der Filmuniversität die Möglichkeit bietet, herausragende Projekte zu realisieren. Mit dem Masterfonds und den Masterclasses Artistic Research werden interdisziplinäre Lehrformate an der Filmuniversität gefördert.

Vernetzen

Das IKF unterstützt den Austausch der Forschenden an der Filmuniversität, und es sucht und fördert die Vernetzung im nationalen wie im internationalen Feld der künstlerischen Forschung. Wir vermitteln einen Überblick über aktuelle Trends, Initiativen und Projekte. Und wir benennen umgekehrt für Projekte an der Filmuniversität passende Peers und Forschungspartner*innen.

Team

Geschäftsführung

  • weitere Informationen: 

Dr. Juliane Schiffers

    Dr. Juliane Schiffersweitere Informationen: Dr. Juliane Schiffers Geschäftsführerin Institut für künstlerische Forschung (IKF)

    Raum 6120 - BüroTel: 0331.6202-792E-Mail schreiben

Institutsrat

Beratendes Mitglied